Römer:

- Rüstung & Gewandung -

Römische und Keltische Waffen


Römischer Dolch (Pugio)


Pugio, römischer Prunkdolch

Pugio, römischer Prunkdolch

 

Art.-Nr.: HA-83393

 

Ein römischer Prunkdolch (Pugio), reich verziert, mit Metallscheide. Die Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl.

 

+ Klingenlänge: ca. 19 cm

+ Gesamtlänge: ca. 31 cm 

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

HA-83393

35,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Pugio, römischer Prunkdolch

Pugio, römischer Prunkdolch

 

Art.-Nr.: HA-61868

 

Ein römischer Prunkdolch (Pugio), reich verziert, mit Metallscheide.

Die Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl.

 

+ Klingenlänge: ca. 20,5 cm

+ Gesamtlänge: ca. 34 cm 

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

HA-61868

89,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Pugio "Leween", römischer Dolch

Pugio "Leween", römischer Dolch

 

Art.-Nr.: o4e-6636

 

Die Hauptwaffe der Legionäre Roms war außer dem Stoßschwert (Gladius) der Dolch Pugio, der an der linken Seite am Gürtel getragen wurde. Der Pugio hat eine breite, zweischneidige Klinge. Dieser Waffentyp wurde auf der Iberischen Halbinsel entwickelt und fand seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. von dort aus Eingang in die römische Militärausrüstung. Er war der Nachfolger des Parazoniums. Im 3. Jahrhundert kam der Pugio aus dem Gebrauch.

 

Diese Replik verfügt über eine klassische, breite, taillierte Klinge mit Kehlung. Der Griff besteht aus mehreren Schichten Holz und Metall sowie Messing, welche kunstvoll miteinander vernietet sind. Die Dolchscheide wurde aus Messing gefertigt. Zur Befestigung am Gürtel befinden sich 4 Tragringe an dem Messingrahmen der Scheide. Die Schneiden dieses Pugio sind nicht geschärft. 

 

+ Authentische Replik 

+ Dolchscheide aus Messing

+ Klingenmaterial: EN45 Federstahl

+ Schneide: ca. 1mm stark

+ Gesamtlänge: ca. 37,5 cm

+ Klingenlänge: ca. 25 cm

+ Grifflänge: ca. 12,5 cm

+ Gewicht: ca. 350 g

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen.

o4e-6636

75,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Pugio "Pompeji", 1. Jahrhundert

Pugio "Pompeji", 1. Jahrhundert

 

Art.-Nr.: BM-0216326415

 

Replik eines römischen Dolches gefunden in der Asche Pompejis, das imJahre 79 n. Chr. beim Ausbruch des Vesuvs zerstört wurde. Der Pugio hat eine relativ schlichte Scheide aus Stahl, die jedoch mit schönen Messingbeschlägen zur Befestigung am Cingulum versehen ist. 

 

+ Gesamtlänge des Dolches (AH3264P): ca. 34,5 cm

+ Klingenlänge: ca. 22 cm

+ Schlagkante: 1 mm

+ Gesamtgewicht: ca. 700 g

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen.

BM-0216326415

75,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Pugio "Künzing", 3. Jahrhundert

Pugio "Künzing", 3. Jahrhundert

 

Art.-Nr.: BM-0216326412

 

Replik eines spätrömischen Dolches, der einem Fund im Römerkastell bei Künzing (Niederbayern) nachempfunden ist. Der Fund wird auf das 3. Jahrhundert datiert.

 

Im Lieferumfang enthalten ist eine hölzerne Scheide mit Lederbezug und Beschlägen aus Stahl und Messing. 

 

+ Gesamtlänge: ca. 38 cm

+ Klingenlänge: ca. 25 cm

+ Schlagkante: ca. 1 mm

+ Gewicht: ca. 1 kg

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen.

BM-0216326412

95,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Dura-Europos Dolch mit Scheide, 3. Jh. n. Chr.

Dura-Europos Dolch mit Scheide, 3. Jh. n. Chr.

 

Art.-Nr.: BM-0210002120

 

Dieser spätrömische Dolch basiert auf Fragmenten von metallenen Scheiden-Zierplatten, die bei Ausgrabungen in Dura Europos und in Budapest, Ungarn, gefunden wurden. Schauseitig ist die rote Holz-/Lederscheide mit einer durchbrochenen, als Thekenbeschlag bezeichneten Messingplatte verziert. Obwohl bis heute nur etwa 200 Exemplare überliefert sind, deuten die Untersuchungserkenntnisse darauf hin, dass diese Art von dekorativen Scheidenbeschlägen sowie die eigenartige, löffelförmige Scheidenform etablierte Merkmale der römischen Messerfutterale des späten 2. bis 4 Jahrhunderts waren. Die Scheide ist außerdem mit zwei Messingringen und einem Lederband ausgestattet. Andere gefundene Thekenbeschläge lassen vermuten, dass solche Scheiden mittels einer Kordel am Gürtel aufgehängt und horizontal getragen wurden, wobei das ungewöhnliche Endstück als Gegengewicht zum Dolchgriff diente. 

 

Da der Dura-Dolch selbst nicht mehr erhalten ist, basiert diese Rekonstruktion auf Klingen- und Griffteilen von überlieferten bzw. teilweise überlieferten Exemplaren aus dem 3. Jh. (gefunden u.a. in Ungarn, Dänemark und der Schweiz). Anders als beim breiten, zweischneidigen Pugio der frühen römischen Kaiserzeit ist die Klinge hier viel schmaler und hat eine einzige, gebogene Schneide und einen leicht abgewinkelten Rücken.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Römerdolch nicht schaukampftauglich ist. Es ist als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert und auch als Requisit hervorragend geeignet, z.B. zur Vervollständigung Deines Kostüms. Dieses fein gearbeitete Stück römischer Geschichte wird Deine Darstellung eines Legionärs der späten römischen Kaiserzeit noch authentischer wirken lassen. 

 

+ Material: Klinge aus Federstahl EN45 (Karbonstahl, nicht rostfrei)

+ Holzgriff, Zwinge und Knauf aus gegossenem Messing 

+ Gesamtlänge: ca. 31,5 cm 

+ Klingenlänge: ca. 19,5 cm 

+ Grifflänge: ca. 12 cm 

+ Klingenstärke: ca. 4 mm / 3 mm (Schneidkanten ca. 1 mm) 

+ Max. Klingenbreite: ca. 2,2 cm 

+ Inkl. Holzscheide mit Bezug aus rotem Leder

+ Beschläge und Tragringe aus Messing 

+ Gewicht ohne Scheide: ca. 207 g 

+ Gewicht mit Scheide: ca. 342 g 

 

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren. 

 

Der hier verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen. Wir empfehlen, die Klinge regelmäßig zu pflegen, z.B. mit Ballistol, einem Universalöl, das sich zur Erhaltung von Stahlwaren hervorragend eignet.

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 8 und 12 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-0210002120

99,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Römischer Speer (Pilum)


Pilum, römischer, quadratischer Speer

Pilum, römischer, quadratischer Speer

 

Art.-Nr.: BM-1816352601

 

Sehr authentische Replik eines römischen Pilums wie sie um Christi Geburt verwendet wurden als modifizierte Version (Bausatz). Die Gesamtlänge dieser römischen Lanze ist 224 cm lang und wäre somit für den Versand ungeeignet. Wir haben das Pilum daher an der Verbindungsstelle zwischen Holz und Stahl getrennt und liefern es unmontiert aus. Eine erneute Montage kann einfach mittels der mitgelieferten Nieten vorgenommen werden. 

 

Gesamtlänge (montiert): ca. 224 cm 

Gewicht: ca. 1,9 kg 

 

Erhöhte Versandkosten wegen Sperrgut/Überlänge, weitere infos im Link: zzgl. Versandkosten.

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

Pilum BM1816352601

130,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Römisches Schwert (Gladius)


Gladius "Pompeji" mit rot-brauner Scheide und Bandelier

Gladius "Pompeji" mit rot-brauner Scheide und Bandelier

 

Art.Nr.: BM-0101602122/o4e-10409

 

Römischer Gladius in der typischen Form des 1. nachchristlichen Jahrhunderts. Das Original wurde in der 79 n. Chr. verschütteten Stadt Pompeji gefunden. Die Klinge ist aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet. Knauf und Parier sind aus Holz geschnitzt bzw. gedrechselt. Der Griff ist aus Knochen gefertigt. Inklusive einer schönen, mit rot-braunem Leder bezogenen Holzscheide mit Messingapplikationen. Die Klinge ist nicht geschärft. 

 

+ Gesamtlänge: ca. 73 cm 

+ Klingenlänge: ca. 52 cm 

+ Max. Klingenbreite: ca. 5,5 cm 

+ Schlagkante: ca. 1 mm 

+ Gewicht: ca. 1,2 kg

+ mit brauner Scheide und messigfarbenen Beschlägen 

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-0101602122/o4e-10409

99,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius "Pompeji" mit heller Scheide und Bandelier

Gladius "Pompeji" mit heller Scheide und Bandelier

 

Art.Nr.: BM-0101602122b/o4e-10410

 

Römischer Gladius in der typischen Form des 1. nachchristlichen Jahrhunderts. Das Original wurde in der 79 n. Chr. verschütteten Stadt Pompeji gefunden. Die Klinge ist aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet. Knauf und Parier sind aus Holz geschnitzt bzw. gedrechselt. Der Griff ist aus Knochen gefertigt. Inklusive einer schönen, mit rot-braunem Leder bezogenen Holzscheide mit Messingapplikationen. Die Klinge ist nicht geschärft. 

 

+ Gesamtlänge: ca. 73 cm 

+ Klingenlänge: ca. 52 cm 

+ Max. Klingenbreite: ca. 5,5 cm 

+ Schlagkante: ca. 1 mm 

+ Gewicht: ca. 1,2 kg

+ mit heller Scheide und silberfarbenen Beschlägen 

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-0101602122b/o4e-10410

99,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius Typ "Pompeji" mit roter Scheide

Gladius Typ "Pompeji" mit roter Scheide

 

Art.-Nr.: o4e-6452

 

Der Gladius, die Standartwaffe der römischen Legionen bis in das 3. Jahrhundert nach Chr., tauchte in verschiedenen Variationen auf. Die hier angebotene Replik eines Gladius des Typs Pompeji wurde ab dem 1. Jahrhundert genutzt. Dieses Schwert besitzt eine ungeschärfte Klinge aus Kohlenstoffstahl welche ganz im Stil dieser Form des Gladius gerade und schlicht gehalten ist. Der Griff und der Knauf sind aus Holz gearbeitet und mithilfe einer Messingmutter mit dem Schwert verschraubt. Eine Messingplatte ist in das Parier-Element eingearbeitet. 

 

Die mitgelieferte Scheide besteht aus Holz, welches mit rotem Leder umwickelt und durch einen Messingrahmen inklusive Tragringe geschützt ist.

 

+ Klingenmaterial: Karbonstahl

+ Gesamtlänge ca. 67 cm

+ Klingenlänge ca. 48 cm

+ Grifflänge ca. 19 cm

+ Gewicht ca. 710 g

 

Die obigen technischen Daten können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-6452

99,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius, Schwert der röm. Legionäre mit Scheide

Gladius, Schwert der röm. Legionäre mit Scheide

 

Art.-Nr.: o4e-10413

 

Nachbildung eines römischen Gladius, wie sie um Christi Geburt von den römischen Legionären verwendet wurden. Der Knauf und das Parierelement sind aus schönem Hartholz gefertigt. Das Griffstück ist aus echtem Tierknochen. Die Stahlklinge ist durchgehend bis zum Knauf und dort verschraubt. Das Schwert wird mit einer Holzscheide samt Messingapplikationen geliefert. Ein preisgünstiges, für die Römerdarstellung jedoch durchaus brauchbares Einsteigerstück.

 

+ Gesamtlänge ca. 73 cm

+ Klingenlänge ca. 52 cm

+ Max. Klingenbreite ca. 5,7 cm

+ Klinge aus Kohlenstoffreichen Stahl

+ Gewicht inkl. Scheide ca. 1,4 kg

+ Ein Produkt von Deepeka

 

Die obigen technischen Daten können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen.

o4e-10413

99,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius "Pompeji" mit Scheide

Gladius "Pompeji" mit Scheide

 

Art.-Nr.: o4e-10412

 

Rekonstruktion eines römischen Legionärs-Gladius nach einem Fund in Pompeji. Teile des Originals befinden sich heute im Archäologischen Nationalmuseum Neapel. Pompeji ging im Jahre 76 n. Chr. bei dem verheerenden Ausbruch des Vulkans Vesuv unter. Was damals eine der größten Tragödien war, ist für heutige Archäologen eine Fundgrube. Denn die Vulkanasche bedeckte und konservierte unzählige römische Gebrauchsgegenstände und Waffen, die bei Ausgraben nach fast zweitausend Jahren zutage kommen und nun helfen, uns einen guten Einblick in das damalige Leben zu geben.

 

+ Gesamtlänge ca. 73 cm

+ Klingenlänge ca. 49 cm

+ Klingenbreite ca. 5,5 cm

+ Gewicht ca. 1,4 kg

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen.

o4e-10412

129,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius "Pompeji", röm. Schwert mit Scheide

Gladius "Pompeji", röm. Schwert mit Scheide

 

Art.-Nr.: o4e-6364

 

Der Gladius, die Hauptwaffe der römischen Legionen, war zwischen dem 4. Jahrhundert v. Chr. und dem 3. Jahrhundert n. Chr. in vielen unterschiedlichen Variationen im Einsatz. Der Pompeji-Typ Gladius gehört zu den späteren Versionen des römischen Kurzschwertes. Benannt wurde er von modernen Historikern nach der berühmten archäologischen Ausgrabungsstätte und Fundort der vier ersten Exemplare dieser Art, die auf die Zeit vor 79 n. Chr. datiert wurden (dem Jahr des verheerenden Ausbruchs des Vulkans Vesuv, der die italienische Stadt unter einer meterhohen Schicht Asche begrub). Die kürzere und breitere zweischneidige Klinge des Pompeji Gladius war im Nahkampf überaus effektiv. Mit ihren Klingen mit geraden, parallel verlaufenden Schneiden und dreieckiger Spitze waren diese Gladii zwar in erster Linie zum Stechen konzipiert, eigneten sich aber sowohl für Stich- als auch Hiebtechniken.

 

+ Material: Klinge aus Karbonstahl EN45

+ Griff aus Knochen

+ Parier und Knauf aus Holz

+ Befestigungsmutter und Handschutz-Einlage aus Messing

+ Gesamtlänge: ca. 68.8 cm

+ Klingenlänge: ca. 48.8 cm

+ Klingenbreite: ca. 5 cm

+ Grifflänge: ca. 20 cm (Griffpartie ca. 9 cm)

+ Gewicht (ohne Scheide): ca. 710 g

+ Inkl. Scheide mit Holzkern, Echtleder-Bezug (vernäht) und Messingapplikationen

 

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-6364

129,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius Typ "Mainz" mit Scheide, 1. Jahrhundert n. Chr.

Gladius Typ "Mainz" mit Scheide, 1. Jahrhundert n. Chr.

 

Art.-Nr.: BM-0180010400

 

Der Gladius, die Standardwaffe der Legionäre Roms zwischen dem 3. Jh. v. Chr. und dem 3. Jh. n. Chr., war über die Jahrhunderte in vielen unterschiedlichen Varianten im Einsatz. Obwohl in erster Linie zum Stechen konzipiert, war das hoch gefürchtete römische Kurzschwert auch eine überaus effektive Hiebwaffe. Im Laufe der mittel- / spätrömischen Kaiserzeit wurde es allerdings nach und nach von der längeren Spatha abgelöst. 

 

Dieses Römerschwert ist keine exakte Nachbildung eines archäologischen Fundstückes, sondern eine Rekonstruktion eines klassischen Gladius vom Typ Mainz aus dem frühen 1. Jahrhundert. Charakteristisch für diesen Gladius-Typ, welcher nach dem Fundort der ersten Gladii dieser Art benannt wurde, war die zweischneidige, leicht "taillierte" Klinge mit langer Spitze. Der hier angebotene Gladius besitzt eine typische "Mainzer" Klinge aus Federstahl EN45 (weder gehärtet, noch wärmebehandelt) mit flachem, rautenförmigem Querschnitt und langem, spitzem Ort. Die Schneiden sind nicht geschärft und die durchgehende Klingenangel ist am Griffende verschraubt (Gewindemutter aus Messing). Das Griffstück besteht aus Knochen, Parier und Knauf aus Holz. Das Parierstück ist klingenseitig mit einer Messingplatte ausgestattet. 

 

Geliefert wird der römische Einhänder samt roter Holz-/Lederscheide mit Beschlägen aus Messing (einem Mundband, drei horizontalen Bändern, Randbeschlägen und einem V-förmigen, mit Palmette verzierten Ortband, das mit einem Ortknopf abschließt). An den zwei oberen Bändern sind Tragringe aus Gussmessing angebracht, die es dem Träger ermöglichen, seinen Gladius wie ein echter Römer mitzuführen. 

 

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Schwert nicht schaukampftauglich ist. Es ist als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert und auch als Requisit hervorragend geeignet, z.B. zur Vervollständigung Deines Kostüms. 

 

+ Material: Klinge aus Federstahl EN45 (Karbonstahl, nicht rostfrei)

+ Griff aus Knochen

+ Parier und Knauf aus Holz

+ Befestigungsmutter und Handschutz-Einlage aus Messing 

+ Gesamtlänge: ca. 71 cm 

+ Klingenlänge: ca. 53 cm 

+ Klingenstärke: ca. 4,5 mm / 2,5 mm (Schneidkanten ca. 1 mm) 

+ Grifflänge: ca. 18 cm (Griffpartie ca. 9 cm) 

+ Max. Klingenbreite: ca. 6,5 cm 

+ Schwerpunkt: ca. 13 cm vor dem Parier 

+ Inkl. Holzscheide mit Bezug aus echtem Leder und Messingbeschlägen 

+ Gewicht ohne Scheide: ca. 0,8 kg 

+ Gewicht mit Scheide: ca. 1,3 kg 

 

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren. 

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen.

o4e-10413

139,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius "Pompeji" mit Scheide

Gladius "Pompeji" mit Scheide

 

Art.-Nr.: o4e-6275

 

Römischer Gladius Typ "Pompeji" zur Dekoration mit gedrehtem Griff aus Esche und Ahorn inkl Holzscheide mit schwarzem Leder überzogen und mit Messingapplikationen. 

 

+ Material: 1065 Kohlenstoffstahl

+ Gewicht: ca. 800 Gramm

+ Gesamtlänge ca. 71 cm

+ Klingenlänge: ca. 49 cm

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 4 bis 8 Wochen betragen.

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-6275

149,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius "Mainz", 1. Jahrhundert n. Chr.

Gladius "Mainz", 1. Jahrhundert n. Chr.

 

Art.-Nr.: o4e-10411

 

Das Original stammt aus dem 1. Jh. nach Christi und wurde nahe Mainz gefunden. Die Klinge des Schwertes ist aus Stahl geschmiedet. Der Griff besteht aus Knochen und Holz. Die Scheide ist mit typischen Messingapplikationen versehen und Rückseitig mit schwarzem Leder bezogen.

 

+ Gesamtlänge ca. 74 cm

+ Klingenlänge ca. 53 cm

+ Maximale Klingenbreite ca. 8 cm

+ Stärke der Schlagkante ca. 2 mm

+ Gewicht ca. 1,4 kg

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen.

o4e-10413

159,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius "Fulham" mit Scheide, Typ Mainz

Gladius "Fulham" mit Scheide, Typ Mainz

 

Art.-Nr.: o4e-2197

 

Eine der Waffen, mit welchen die Legionäre Roms große Teile der damals bekannten Welt eroberten, war das Kurzschwert. Die verschiedenen Typen kategorisiert man in erster Linie anhand der Klinge bzw. des Fundorts. Bei diesem Schwert (lat. Gladius) handelt es sich um den Typ Mainz mit einer zweischneidigen Klinge. Es ist überaus effizient für Hiebund Stichtechniken und war eine gefürchtete Nahkampfwaffe

 

Diese Nachbildung besitzt eine Klinge aus EN45 Federstahl, welche nicht geschärft ist. Der Griff ist aus Holz und Knochen gefertigt. Die reich verzierte Schwertscheide besteht aus Lederumwickeltem Holz, welches Beschläge aus Messing und Blech aufweist. Ein Lederband, welches an den Tragringen befestigt ist, sorgt für ein komfortables Tragen des Schwertes.

 

+ Gladius Typ Mainz

+ Verzierte Schwertscheide

+ Lieferung mit Trageband/Bandalier aus Leder

+ Klinge aus gehärtetem Federstahl EN45

+ Gesamtlänge ca. 63,5 cm

+ Klingenlänge ca. 43,5 cm

+ Grifflänge ca. 20 cm

+ Gewicht ca. 840 g

 

Die technischen Daten können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-2197

169,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius, Typ „Mainz“

Gladius, Typ „Mainz“

 

Art.-Nr.: o4e-6274

 

Es handelt sich um ein importiertes serienmäßig gefertigtes Schwert. Der Griff ist aus Kunststoff gefertigt. Es handelt sich um keine Schaukampfwaffe, da die Schlagkante der Klinge nur ca. 1mm stark ist. Das Schwert wird in Indien hergestellt

 

+ Material: Stahl, Messing und Leder

+ Lieferumfang: Schwert mit Scheide, keine andere Accessoires

+ Griff gedreht aus Esche und Ahorn.

+ 1065 Kohlenstoffstahl

+ Gesamtlänge des Schwertes ca. 700 mm

+ Klingenlänge ca. 505 mm

+ Profil des Parierelementes ca. 73 * 27 mm

+ Das Stichblass aus Stahl ist ca. 4,69 mm dickt

+ Klinge am Parier ist 58,2 mm breit und 4,61 stark

+ Die Klinge ist ca. 148 mm vor dem Klingenort ca. 53,4 breit

und ca. 3,8 mm dick

+ Die Schneide der Klinge ist ca. 1,06 mm stark

+ POB ca. 10,5 cm

+ Gewicht des Schwertes ca. 770 g

+ Gewicht der Scheide ca. 402 g

 

Die Daten können leicht von Gladius zu Gladius schwanken.

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-6274

219,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius für Schaukampf


Gladius, Schaukampf

Gladius, Schaukampf

 

Art.-Nr.: o4e-8982

 

Römischer Gladius der Kavallerie zum Schaukampf, made in Tscheschien.

 

+ Schaukampfklasse B

+ Gesamtlänge ca. 83 cm

+ Klingenlänge ca. 60 cm

+ Länge der Parierstange ca. 8,5 cm

+ Gewicht vom Schwert ohne Scheide ca. 1,10 kg (stumpfe Klinge)

+ Gewicht vom Schwert mit Scheide ca. 2,0 kg

+ Material: Klinge aus Federstahl W.Nr. 1.7102 (DIN 54SiCr6) 

+ in Öl gehärtet

+ Rockwellhärte ca. 53 HRC

+ Hergestellt in Tschechien

+ lieferbar mit oder ohne Holzscheide (mit Befestigungsringen)

 

Die Abgabe an Personen unter 18 Jahre ist nicht zulässig. Daher benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per Mail an unsere Adresse info@temporahistorica.de. 

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-6275

220,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius, Schaukampf

Gladius, Schaukampf

 

Art.-Nr.: KR-GLADIUS/Ha-MBR-5

 

Römischer Gladius zum Schaukampf von unserem Tschechischen Schmied Krondak. 

 

+ Type: Gladius

+ Blade (B) = 

+ Specifications: 4mm Stärke, 48mm Breite 

+ Lenght: ca. 75/52,5cm

+ PoB: ca. 95mm

+ Weight: ca. 949 Gramm

+ Specialblade: Travers grind, middle rib and ricasso

+ Pommel (H) = 

+ Guard (G) = 

+ Handle (Ha) =  

+ Color: 1-natur

 

Auch lieferbar mit Holzscheide oder Lederscheide (jeweils mit Befestigungsringen)

Lieferzeit ca. 8 Wochen

 

Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren, Altersnachweis erforderlich. 

KR-GLADIUS/Ha-MBR-5

220,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gladius, Schaukampf

Gladius, Schaukampf

 

Art.-Nr.: KR-GLADIUS

 

Römischer Gladius zum Schaukampf von unserem Tschechischen Schmied Krondak. 

 

+ Type: Gladius

+ Blade (B) = 

+ Specifications: 4mm Stärke, 48mm Breite 

+ Lenght: ca. 75/52,5cm

+ PoB: ca. 95mm

+ Weight: ca. 949 Gramm

+ Specialblade: Travers grind, middle rib and ricasso

+ Pommel (H) = 

+ Guard (G) = 

+ Handle (Ha) =  

+ Color: 1-natur

 

Auch lieferbar mit Holzscheide oder Lederscheide (jeweils mit Befestigungsringen). Lieferzeit ca. 8 Wochen. 

 

Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren, Altersnachweis erforderlich. 

KR-GLADIUS

220,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Balteus, röm. Schwertgurt Kastell Zugmantel

Balteus, röm. Schwertgurt Kastell Zugmantel

 

Artikel-Nr.: BM-1616672800

 

Art.-Nr. 05013904

 

Römischer Schwertgurt (Balteus) nach Funden aus dem römischen Kastell Zugmantel (Deutschland) aus dem 3. Jahrhundert n.Chr. Dieses römische Schwertgehänge aus Leder wurde über der rechten Schulter getragen.

 

Der dünnere, auslaufende Lederriemen wird über Kreuz durch den Schwertriemenhalter der Scheide geführt, durch die Öse des Balteusbeschlags gezogen und dann vernäht oder verknotet. Optimal geeignet für römische Schwerter deren Scheide die typische Messingklammer haben. 

 

Dieses römische Bandelier von Deepeeka ist aus ca. 3mm starkem Rindsleder hergestellt. Es besitzt authentische Messingbeschläge, die auf Funden aus dem römischen Kastell Zugmantel in Deutschland basieren.

 

+ Breite: ca. 6cm

+ Länge: ca. 215cm

+ 3mm starkem Rindsleder

+ Messingbeschläge

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1616672800

109,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Bandelier mit vier Schlaufen für röm. Gladius-Scheide

Bandelier mit vier Schlaufen für röm. Gladius-Scheide 

 

Art.-Nr.: o4e-10572

 

Auf dieses braune lederne Römische Bandelier hängt man einen Gladius, sodass er an der linken Hüfte ist, genau wie bei einem römischen Soldaten. Im Gegensatz zu einem typischen Schwertgürtel verteilt dieses authentische Bandelier das Gewicht des Kurzschwertes und seiner Scheide zwischen Schulter und Rumpf.

 

Das Bandeliers besteht aus zwei Teilen, die aus festem und geschmeidigem braunem Leder gefertigt sind. Die zwei Hauptteile werden mit einer Messingschnalle verbunden und die Gesamtlänge ist dabei verstellbar.

Die Gladius-Scheide wird am Bandelier befestigt, indem die Hängeringe der Scheide in die Bandelier-Schlaufen eingebaut. Dafür sind die Schlaufen mit Sattlerschrauben aus Messing ausgestattet und man kann die Schlaufen einfach öffnen und wieder schließen. Dazu ist nur ein Flachkopfschraubendreher erforderlich.

 

+ Im Lieferunfang ist keine Schwertscheide enthalten.

+ Gesamtlänge: ca. 171,5 cm

+ Dank den gestanzten Löchern kann das Bandelier um Ca. 12 cm verkürzt werden.

+ Weitere Löcher können in den Gurt gehauen werden, wenn ein noch kürzerer Gurt benötigt wird.

+ Riemenbreite ca. 22,8 mm

+ Materialstärke des Leders Ca. 3 mm

+ Die Messingschnalle vorne misst Ca. 35,9 x 47,6 mm

+ Der Halbrundkopf der Niete hat einen Durchmesser ca. 9,5 mm

+ Gewicht ca. 140 g

+ Farbe: schwarz

+ Ein hochwertiges Produkt von Lord Of Battles®

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-10572

45,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Bandelier für Gladii

Bandelier für Gladii

 

Art.-Nr.: o4e-10611

 

Das Bandelier wird quer über die Schulter getragen und läuft beiderseits in jeweils zwei verschieden langen Laschen aus. Diese vier Schlaufen werden an den vier Metallringen befestigt, mit denen die Schwertscheiden eines römischen Gladius traditionell ausgestattet sind. Verwenden Sie dieses edle Bandelier, um viele Ihrer Römer-Outfits zu ergänzen und tragen Sie es z.B: mit einer Lorica Segmentata.

 

+ Gesamtlänge Ca. 182 cm

+ Riemenbreite Ca. 31,8 mm

+ Stärke des Gürtels ca. 3,7 mm

+ Sattler-Schrauben mit Durchmesser vom Knauf ca. 9,95 mm

+ Die spitz zulaufenden Enden sind Ca. 15,25 mm breit

+ Abmessungen der Schnalle Ca. 49,4 x 44 mm

+ Schnalle hergestellt aus Messing

+ Der Gesamtumfang des Rumpfes Ca. 130 cm

+ Die Löcher sind Ca. 17 cm entfernt ausgehauen

+ Gewicht ca. 254 g

+ Ein hochwertiges Produkt von Marto/Windlass Steelcrafts®

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

o4e-10611

55,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Keltisches Schwert - Schaukampf

Keltisches Schwert - Schaukampf

 

Art.-Nr.: KR-KELT-SK

 

Keltisches Schwert, schaukampftauglich, hergestellt von Krondak

Scheide separat erhältlich zum Preis von EUR 150,00

 

Fertigung auf Bestellung

Lieferzeit ca  6 - 8 Wochen nach Vorkasse

 

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre. Altersnachweis erforderlich!

KR-KELT-SK

280,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1