- Rüstkammer von Koblenz -


Helme der Frühmittelalters

ca. 500 bis 1050. n. Chr.


Helme der Frühmittelalters auf Lager


Nasalhelm, verziert

Nasalhelm, verziert

 

Art.-Nr.: PA-NASAL2

 

Nasalhelm für Wikinger, Normannen oder Ritter. Tauglich für Schaukämpfe oder Training. Getragen werden kann er mit Bundhaube, Kettenhaube oder ganz ohne, je nach Kopfgröße und Belieben. Wird ohne Kettenhaube geliefert. 

 

+ Zeitstellung: ca. 8. Jahrhundert

+ Material: Stahl 

+ mit Lederinlet

+ Größe: geeignet für Kopfgröße bis ca. 65cm 

+ Abstand Stirn-Hinterkopf: ca. 

+ Abstand rechts zu links: ca. 

+ Gewicht: ca. 1,5 kg

+ hergestellt vom Plattner in CZ

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

PA-NASAL1

220,00 €

  • Nur noch begrenzte Anzahl vorhanden.
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gjermundbu-Helm mit Brünne

Gjermundbu-Helm mit Brünne

 

Art.-Nr.: PA-HE091

 

Super verarbeiteter Wikingerhelm/Brillenhelm nach Fund "Gjermundbu" mit Kettenbrünne, schaukampftauglich, hergestellt von unserem Plattner Palek in CZ.

 

+ Zeitstellung: ca. 10. Jahrhundert

+ Material: Stahl 1,3 - 1,5mm 

+ Größe: geeignet für Kopfgröße bis

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: ca. 21,5 cm

+ Maß links nach rechts 19 cm

+ Maß Umfang innen: ca. 66 cm

+ Gewicht: ca. 

+ mit Leder-Inlet zum Einstellen der Kopfhöhe

+ schaukampftauglich

+ Hergestellt von unserem tschechischen Plattner Palek

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

PA-HE091

350,00 €

  • Nur noch begrenzte Anzahl vorhanden.
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Gjermundbu Helm mit vernieteter Brünne

Gjermundbu Helm mit vernieteter Brünne

 

Art.-Nr.: BM-ULF-HM-32

 

Der Gjermundbu Helm wurde 1943 bei Ausgrabungen eines wikingerzeitlichen Grabhügel entdeckt. Er wurde fachmännisch rekonstruiert und wird heute im Museum of National Antiquities (Oldsaksamlinga) in Oslo ausgestellt. Der Helm wird auf das Jahr 970 n. Chr. datiert. Er ist exemplarisch für einen Brillenhelm, der skandinavischen Eisenzeit welcher dem Kämpfer guten Geschichtsschutz und gleichzeitig ein ausreichendes Sichtfeld gewährleistet. Der Helm und insbesondere seine Spangen zeigen aber auch die nahe Verwandtschaft zur Helmgruppe der sogenannten nordischen Kammhelme. Seine Helmglocke besteht aus zwei Teilen, ist aus 2mm starkem Stahl getrieben und sauber verschweißt. Auf die Helmglocke sind vier sich kreuzende, handgeschmiedeten Eisenbänder (sog. Spangen) aufgenietet, welche den Helm zusätzlich verstärken. Aufgenietet ist auch die ebenfalls aus 2 mm starkem Stahl in Handarbeit gefertigte Brille, ein Gesichtsschutz, der dem Träger bis weit unter die Nase reicht. Die Brille wurde mit den gleichen Meißelkerben versehen, die auch das Original aufweist.

 

Der Helm besitzt eine Kettenbrünne aus vernieteten Rundringen (RRR), denn auch an dem Fund von 1943 sind Überreste einer vernieten Brünne zu finden.Die geschmiedete Spitze des Helmes ist nur geschraubt und kann spielend leicht demontiert werden z.B. für sichere Kampfdarstellung. Der Helm ist bewusst nicht auf Hochglanz poliert, sondern hat eine künstlich gealterte Oberfläche, welche seine Authentizität unterstreicht.Er besitzt ein eingenietetes, sehr hochwertiges, verstellbares Polsterinlet nebst robustem Kinnriemen aus Leder und Messingschnalle.

 

+ Zeitstellung: ca. 10. Jahrhundert

+ Material: Stahl, ca. 2 mm

+ Antikfinish

+ schaukampftauglich

+ vernietete Brünne aus Rundnieten

+ Gepolstertes Stoff-Inlet

+ Kinnriemen aus Rindsleder

+ Größen: S, M, L

+ Hersteller: ULFBERTH®.

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen. 

BM-ULF-HM-32

200,00 €

  • Nur noch begrenzte Anzahl vorhanden.
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Maßtabelle Gjermundbu Helm BM-ULF-HM-32 lt. Angaben des Herstellers

Größe

Kopfumfang Maß Hinterkopf->Stirn Maß Innenanstand Ohr->Ohr Gewicht

S

ca. 58 cm

ca. 20,5 cm

ca. 17 cm ca. 2,6 kg

M

ca. 62 cm ca. 22,0 cm ca. 19 cm ca. 2,9 kg
L ca. 64 cm ca. 23,0 cm ca. 20 cm ca.3,2 kg

Helme der Frühmittelalters

ca. 500 bis 1050. n. Chr.


Sutton Hoo Helm, 7. Jahrhundert

Sutton Hoo Helm, 7. Jahrhundert

 

Art.-Nr.: BM-1716380201

 

Die archäologische Ausgrabungsstätte von Sutton Hoo im englischen East Anglia umfasst zahlreiche Grabhügel, darunter das berühmte Schiffsgrab, aus dem im Jahre 1939 bemerkenswert gut erhaltene, kostbare Artefakte aus dem 7. Jahrhundert geborgen wurden. Die bekanntesten Funde aus diesem Grab dürften die goldene Prachtschnalle (Great Gold Buckle) und der Helm von Sutton Hoo sein, beide wichtige Zeugnisse angelsächsischer Handwerkskunst.

 

Es wird angenommen, dass der Prunkhelm eine Grabbeigabe eines angelsächsischen Fürsten war und wahrscheinlich im frühen 7. Jahrhundert hergestellt wurde. Geschichtlich steht er anderen frühmittelalterlich-germanischen Helmen wie z.B. aus Vendel und Valsgärde (Schweden) nahe. Bei seinem Fund war der Helm in hunderte Einzelteile zerbrochen. Die zusammengefügten Bruchstücke sowie eine sehr aufwendige, von den Royal Armouries gefertigte Replik sind heutzutage im Londoner British Museum zu bewundern.

 

+ Zeitstellung: ca. 7. Jahrhundert

+ Material: Stahl, Auskleidung aus Leder

+ Für einen Kopfumfang bis ca. 61 cm geeignet

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 21,5 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 17,5 cm

+ Gewicht: ca. 2,5 kg

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen. 

BM-1716380201

330,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Coppergate Helm mit Kettenbrünne, 1,6 mm Stahl

Coppergate Helm mit Kettenbrünne, 1,6 mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-1716673000 / BM-1716673010

 

Vorbild für diese schaukampftaugliche Helmreplik ist der 1983 bei York, England, gefundene sogenannte Coppergate Helm. Er stammt aus dem 8. Jahrhundert und ist - da einer der wenigen angelsächsischen Helmfunde - von großer archäologischer Bedeutung. Der Helm besitzt dekorative Messingapplikationen mit Eingravierungen und hat eine Kettenbrünne aus runden, vernieten Ringen. Exklusiv hergestellt für Battle-Merchant. Ein komfortables Lederinlay mit Kinnriemen ist dem Helm eingepasst.

 

+ Zeitstellung: ca. 8. Jahrhundert

+ Version A: mit unvernieteter Kettenbrünne

+ Artikel-Nr.: BM-1716673000

+ Für einen Kopfumfang bis ca. 62 cm geeignet.

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 23 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19 cm

+ Material: 1,6 mm Stahl, Messing und Leder

+ Gewicht: ca. 4,0 kg

 

+ Version B: mit vernieteter Kettenbrünne

+ Art.-Nr.: BM-1716673010

+ Für einen Kopfumfang bis ca. 62 cm geeignet.

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 24 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19,5 cm

+ Material: 1,6 mm Stahl, Messing und Leder

+ Gewicht: ca. 4,1 kg

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1716673000 / BM-1716673010

220,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Nasalhelme

Der Nasalhelm war ein mittelalterlicher Helmtypus, der sich aus den konischen Spangenhelmen und Bügelhelmen entwickelt hatte. Die nur in wenigen Originalexemplaren erhaltene Helmform erscheint besonders im 11./12. Jahrhundert auf zahlreichen Bildquellen, wurde allerdings noch bis ins ausgehende 13. Jahrhundert verwendet.


Konischer Nasalhelm "Olmütz", 2 mm Stahl

Konischer Nasalhelm "Olmütz", 2 mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-ULF-HM-13

 

Voll schaukampftaugliche und authentische Replik des bekannten Olmütz-Helmes (Tschechien) aus dem 11. Jahrhundert. Das Original befindet sich im Kunsthistorischen Museum in Wien. Diese Helme wurden normalerweise zusammen mit einer Bundhaube und einer Kettenhaube getragen.Wir bieten den Helm daher in drei Größen mit ausreichend Platz an. Der Helm ist aus zwei Hälften 2 mm starkem Stahlblech getrieben und mittig verschweißt. Das Nasal ist aus 5 mm dickem Bandstahl gehämmert und an den Helm angeschweißt. Dieses sehr starke Nasal gewährleistet höchste Robustheit und somit großen Schutz beim Schaukampf. Das Nasal ist unten abgerundet. Inklusive eines eingenieteten, hochwertigen und verstellbaren gepolsterten Inlays und Kinnriemen aus Leder.

 

+ Zeitstellung: ca. 11. Jahrhundert

+ Material: ca. 2 mm Stahl

+ Nasalstärke: ca. 5 mm

+ Polsterinlet und Kinnriemen aus Rindsleder

+ Größen: S, M, L

+ Hersteller: ULFBERTH®

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-ULF-HM-13

110,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Maßtabelle Nasalhelm "Olmütz" BM-ULF-HM-13 lt. Angaben des Herstellers

Größe

max. Kopfumfang Hinterkopf->Stirn Innenanstand Ohr->Ohr Gewicht

S

ca. 55 cm

ca. 20,5 cm

ca. 17 cm ca. 1,8 kg

M

ca. 61 cm ca. 22,5 cm ca. 19 cm ca. 1,9 kg
L ca. 63 cm ca. 23,5 cm ca. 19,5 cm ca.2,0 kg

Nasalhelm

Nasalhelm

 

Art.-Nr.: BM-1716901600

 

Rekonstruktion eines typischen Normannenhelms mit angenietetem Nasal, ca. 11. Jahrhundert. Schlichter Nasalhelm aus der Battlemerchant-Schmiede für Wikinger, Normannen oder Ritter. Tauglich für leichte Schaukämpfe oder Trainingseinheiten. Getragen werden kann er mit Bundhaube, Kettenhaube oder ganz ohne, je nach Kopfgröße und Belieben. Wird ohne Kettenhaube geliefert.  Der Helm ist aus ca. 1,6 mm starkem Stahl hergestellt und somit bedingt schaukampftauglich. Inklusive eines komfortablen Lederinlays und Kinnriemen.

 

+ Zeitstellung: ca. 11. Jahrhundert

+ Material: Stahl ca. 1,6 mm

+ Finish: poliert (leicht eingeölt)

+ Größe: geeignet für Kopfgröße bis 61 cm

+ Abstand Stirn-Hinterkopf: ca. 22,5 cm

+ Abstand rechts zu links: ca. 18,5 cm

+ Gewicht: ca. 1,5 kg

 

Lieferzeit ca. 2 Wochen, abhängig vom Lagerbestand des Herstellers. 

BM-1716901600

79,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Nasalhelm mit Wangenklappen und Brünne

Nasalhelm mit Wangenklappen und Brünne

 

Art.Nr.: BM-ULF-HM-19

 

Voll schaukampftaugliche Rekonstruktion eines wikingerzeitlichen Spangenhelmes.Unsere Version ist ausgestattet mit angenieteten Wangenklappen aus Stahl und einer Kettenbrünne.Hergestellt aus 2 mm starkem Stahl. Die beiden Hälften des Helmes sind fest verschweißt.Die Bandbeschläge sind an den Helm angenietet, ebenso wie das Nasal aus 3mm starkem Stahl. Diese Verarbeitung und die Überlappung gewährleistet höchste Robustheit und somit großen Schutz beim Schaukampf. Inklusive eines eingenieteten, hochwertigen und verstellbaren Lederinlays mit Kinnriemen und authentischer Schnalle aus Messing.

 

+ Zeitstellung: ca. 

+ Material: Stahl, ca. 2mm

+ Nasalstärke: 3mm

+ Inlay mit Kinnriemen: Rindsleder

+ Größen: M, L

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen. 

BM-ULF-HM-19

190,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Maßtabelle Nasalhelmn BM-ULF-HM-19 lt. Angaben des Herstellers

Größe

max. Kopfumfang Hinterkopf->Stirn Innenanstand Ohr->Ohr Gewicht

M

ca. 61 cm ca. 22,5 cm ca. 20,0 cm ca. 3,50 kg
L ca. 64 cm ca. 23,5 cm ca. 20,5 cm ca. 4,00 kg

Slawischer Frühmittelalter-Helm, 2 mm Stahl

Slawischer Frühmittelalter-Helm, 2 mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-1723090402

 

Replik eines slawischen Nasalhelmes aus dem 8. Jahrhundert. Helme dieser Art waren nicht nur bei den slawischen Völkern, sondern auch bei den Rus und Warägern (östlich-orientierten Wikingern) und Chasaren beliebt. Der Helm ist aus 2mm starken, sich überlappenden Blechplatten gefertigt und voll vernietet. Diese Konstruktion ist damals wie heute äußerst robust. Er ist voll schaukampftauglich. An der Helmspitze wurde im Frühmittelalter Büschel aus Pferdehaar befestigt. Die Kappe hat dafür eine Öffnung. Am unteren Helmrand sind insgesamt fünf Ösen angebracht, mit deren Hilfe man mühelos eine Kettenbrünne befestigen kann. Inklusive eines hochwertigen und verstellbaren Lederinlays mit Kinnriemen. 

 

+ Zeitstellung: ca. 8. Jahrhundert

+ Material: 2 mm Stahl

+ Solides Inlay und Kinnriemen aus Rindsleder

+ Kopfumfang: bis ca. 62 cm

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22,0 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 18,0 cm

+ Gewicht: ca. 2,25 kg

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1723090402

135,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Byzantinischer Helm, 2 mm Stahl

Byzantinischer Helm, 2 mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-1723090300

 

Schaukampftaugliche Reproduktion eines byzantinischen Helmes aus dem 10. Jahrhundert.Die Helmkalotte wird aus aus sieben miteinander vernieteten und konzentrisch geschmiedeten Stahlspangen gebildet.Der Helm hat eine Messingspitze, an der Haare oder Federn befestigt wurden. Helme dieser Art wurden oft in Verbindung mit einer Kettenhaube bzw. Brünne getragen. Inklusive eines eingenieteten, hochwertigen und verstellbaren Lederinlays mit Kinnriemen.

 

+ Zeitstellung: ca. 8. Jahrhundert

+ Material: Stahl, ca. 2 mm

+ Finish: unbehandelt (leicht eingeölt)

+ Größe: S; M

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1723090300

130,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Maßtabelle Byzantinischer Helm BM-1723090300 lt. Angaben des Herstellers

Größe

max. Kopfumfang Hinterkopf->Stirn Innenanstand Ohr->Ohr Gewicht

S

ca. 59 cm

ca. 21,0 cm

ca. 18,0 cm ca. 2,60 kg

M

ca. 62 cm ca. 23,5 cm ca. 18,0 cm ca. 2,75 kg

Nasalhelm, einfach

Nasalhelm, einfach

 

Art.-Nr.: PA-NASAL1

 

Schlichter Nasalhelm für Wikinger, Normannen oder Ritter. Tauglich für Schaukämpfe oder Trainingseinheiten. Getragen werden kann er mit Bundhaube, Kettenhaube oder ganz ohne, je nach Kopfgröße und Belieben. Wird ohne Kettenhaube geliefert. 

 

+ Zeitstellung: ca. 

+ Material: Stahl 

+ ohne Inlet

+ Größe: geeignet für Kopfgröße bis ca. 66,5cm

+ Abstand Stirn-Hinterkopf: ca. 

+ Abstand rechts zu links: ca. 

+ Gewicht: ca. 1,5 kg

+ hergestellt vom Plattner in CZ

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen. 

PA-NASAL1

170,00 €


Nasalhelm

Nasalhelm

 

Art.-Nr.: o4e-485 PEF_0633

 

Für Ritter, Kreuzritter oder Normannen, schaukampftauglich

 

+ Zeitstellung: ca. 8. Jahrhundert

+ Material: Stahl gebürstet, matt

+ Materialstärke: ca. 1,5 mm 

+ hergestellt in Tscheschien

+ gepolstert innen mit einem Stoffinlet

+ Größe L

+ passend für Kopfumfang bis ca. 60 cm

+ Kopfbreite (Ohr zu Ohr): ca. 18 cm

+ innerhalb des Polsters

+ Kopflänge (Stirn zum Hinterkopf): ca. 21,5 cm

+ innerhalb des Polsters

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen. 

o4e-PEF_0633

183,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Ovaler Spangenhelm

Ovaler Spangenhelm

 

Art.-Nr.: o4e-9734  pef-9734

 

Diese Version von diesem Ovalen Spangenhelm nach dem Stuttgarter Psalter ist von der Hand gehämmert. Die Einfassung der Helmglocke ist an vier Stellen mit kleinen Bucklern ausgestattet. Den Scheitel der dekoriert handgeschmiedete Eisenkugel. Die einzelnen Teile sind fest miteinander vernietet.

 

Der Stuttgarter Psalter ist eine zwischen 820 und 830 in der Abtei Saint-Germain-des-Prés nahe Paris entstandene karolingische Bilderhandschrift. Der Stuttgarter Psalter enthält 316 Bilder und ist von großem Interesse für karolingischen Historiker wegen der Vielfalt der zeitgenössischen Objekten, wie z.B. von Schlachten und Militaria. Karolinger ist der Hausname des Herrschergeschlechts der westgermanischen Franken, das ab 751 im Frankenreich die Königswürde hatte. Das Manuskript befindet sich seit Ende des 18. Jahrhunderts in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart.

 

+ Zeitstellung: ca. 10. Jahrhundert

+ Material: Kohlenstoffstahlblech

+ Die Standard-Version von diesem Helm beinhaltet:

+ gestepptes Stoff-Inlett

+ Kinnriemen mit Metallschnalle

+ Größe: S, M, L, XL, 2XL

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen. 

o4e-10379

250,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Maßtabelle Ovaler Spangenhelm o4e-9734 lt. Angaben des Herstellers

Größe

Kopfumfang Hinterkopf->Stirn Innenanstand Ohr->Ohr Innere Breite der Helmglocke Innere Tiefe der Helmglocke

S

ca. 56cm

ca. 19,5cm

ca. 16cm ca. 18cm ca. 21,5cm

M

ca. 58cm ca. 20,5cm ca. 17cm ca. 19cm ca. 22,5cm
L ca. 60cm ca. 21,5cm ca. 18cm ca. 20cm ca. 23,5cm
XL ca. 62cm ca. 23cm ca. 19cm ca. 21cm ca. 25cm
2XL ca. 64cm ca. 24cm ca. 20cm ca. 22cm ca. 26cm

Brillenhelme der Wikingerzeit

Der Vendelhelm oder Brillenhelm, auch Nordischer Kammhelm genannt, ist eine Helmform der Vendelzeit (650 bis 800 n. Chr.). Der Brillenhelm taucht nach den Spangenhelmen auf und war in der Vendelzeit in Skandinavien und auf den Britischen Inseln gebräuchlich. Aus Buskerud in Norwegen ist der Gjermundbu-Helm aus der Zeit um das Jahr 900, also der eigentlichen Wikingerzeit, bekannt.


Gjermundbu Wikingerhelm mit Patina

Gjermundbu Wikingerhelm mit Patina

 

Art.-Nr.: o4e-10379

 

Bei diesem Helm handelt es sich um eine Reproduktion eines noch vorhandenen frühmittelalterlichen Helmes, der 1943 bei Gjermundbu in der Gemeinde Ringerike in der Provinz Buskerud (Norwegen), gefunden wurde. Die Grabstätte von Gjermundbu enthielt viele Artefakte, die im 10. Jahrhundert von großem Wert gewesen wären, darunter Schwert und Kettenrüstung, Bogen und Reitausstattung. Das Grab gehörte daher höchstwahrscheinlich einer Person von beträchtlichem Wohlstand und Einfluss. Der Gjermundbu-Helm ist der einzige komplette Helm aus dieser Zeit, der in Skandinavien gefunden wurde. Die Grabstätte stammt aus dem späten 10. Jahrhundert, ungefähr 970. Es gibt jedoch Spekulationen, dass der Helm ein Erbstück aus einer früheren Zeit vor 970 gewesen sein könnte. Der Helm weist Beweise für Waffenschäden auf und wurde höchstwahrscheinlich im Kampf eingesetzt. Er ist jetzt in dem Museum für Kulturgeschichte der Universität von Oslo zu sehen.

 

Dieser Helm-Reproduktion verfügt über eine aneinandergefügte Helmbrünne aus vernieteten Ringen, die an den Rand der Helmglocke befestigt ist. Der Helm hat ein antikes Finish und einen Umfang von 68 cm, so dass der Träger auch eine geeignete Polsterhaube oder Rüsthaube anziehen kann. Dieser Helm verfügt über eine vernietete Lederauspolsterung aus hochwertigem Leder und einen verstellbaren Kinnriemen mit einer massiven Messingschnalle. Das Innere des Helms ist ebenfalls gegen die Korrosion geschwärzt. Geeignet für eine Person aus dem 10. bis 11. Jahrhundert aus Osteuropa, Russland, Land der Waräger oder Wikinger. 

 

+ Zeitstellung: ca. 10. Jahrhundert

+ Blechstärke: ca. 2 mm

+ Außenumfang: ca. 66 cm

+ Helmglocke aus zwei zusammengeschweißten Hälften

+ Die äußeren Spangen auf der Helmglocke sind ca. 15 mm breit

+ Die Brille ist aus etwa 2,5 mm starkem Material gefertigt

+ Die Brille mit Nasal bestehen aus zwei zusammengenieteten Teilen

+ Gesamthöhe: ca. 35 cm einschl. der oberen Spitze

+ Die Spitze oben auf der Helmglocke: ca. 4 cm lang

+ Der Helm ist innen gegen Korrosion mit schwarzer Farbe gespritzt

+ Innen ein hochwertiges verstellbares Lederinlett

+ Der Helm ist mit einem Kinnriemen mit Messingschnalle ausgestattet

+ Die Brünne besteht aus runden Ringen, die mit runden Nieten vernietet sind

+ Innenringdurchmesser der Ringe ca. 10 mm

+ Materialstärke der Ringe ca. 1,4 mm

+ Die Helmbrünne ist ca. 20 cm lang

+ Gewicht ca. 3658 g

+ Ein hochwertiges Produkt von Lord Of Battles®

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen. 

o4e-10379

171,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Wikinger-Brillenhelm mit Brünne

Wikinger-Brillenhelm mit Brünne

 

Art.-Nr.: PA-HE009

 

Super verarbeiteter Wikingerhelm/Brillenhelm mit Kettenbrünne, schaukampftauglich, hergestellt vom Plattner in CZ.

 

+ Material: Stahl 1,3 - 1,5mm

+ stärkere Brille und stärkeres Nasal (4mm)

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: ca. 22 cm

+ Maß links nach rechts 19 cm

+ Maß Umfang innen: ca. 63,5 cm

+ Gewicht: ca. 3250 Gramm

+ inkl. Leder-Inlet zum Einstellen der Kopfhöhe

+ hervorrragend geeignet bis 60 cm Kopfumfang

+ Hergestellt von unserem tschechischen Plattner Palek

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

PA-HE009

270,00 €


Helm von "Sutton Hoo" - SONDEREDITION

Helm von "Sutton Hoo"  - SONDEREDITION

 

Art.-Nr.: PA-HE-Sutton Hoo

 

Super verarbeiteter frühmittelalterlicher Helm, angelehnt an einen  Fund aus Sutton Hoo/England,  schaukampftauglich, hergestellt von unserem Plattner Palek in CZ, der seine Schmiede gesundheitsbedingt  leider geschlossen hat

Der Fund wird datiert auf die Zeit Ende 6 Jhd/Anfang 7. Jhd.

 

+ Material: Stahl 1,3 - 1,5mm mit Messingapplikationen

+ Größe: geeignet für Kopfgröße bis 62 cm mit Polster, ca. 67 ohne Polster

+ Abstand Stirn-Hinterkopf: ca. 

+ Abstand rechts zu links: ca. 

+ Gewicht: ca. 

+ ohne Leder-Inlet 

+ schaukampftauglich

+ Hergestellt von unserem tschechischen Plattner Palek

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

PA-HE-Sutton hoo

666,00 €


Helme der Normannen


Italo-Normannischer Maskenhelm, 1,6 mm

Italo-Normannischer Maskenhelm, 1,6 mm

 

Art.-Nr.: BM-1716388300

 

Um circa 1030 n. Chr. richteten die Normannen Ihr Augenwerk auch auf den mediteranen Raum, führten Streifzüge nach Südeuropa, eroberten dort einzelne Gebiete und setzten sich vor allem in Süditalien und Sizilien fest. Gegen Ende des 12. Jahrhunderts hatten sich die Waffen und Rüstungen der Normannen in Italien bereits ihrer Umgebung angepasst und es entstanden auch hier Vermischungen zwischen nordeuropäischen und südeuropäischen Formen.

 

Dieser Helm ist ein klassisches Beispiel hierfür. Vorbild für diese Rekonstruktion ist ein Wandgemälde in der Kirche des heiligen Johannes und Paulus in Spoleto (Umbrien, Italien), entstanden circa 1170.Helme dieser Art wurden normalerweise in Verbindung mit einer Kettenhaube getragen. Der Helm ist aus ca. 1,6 mm starken Stahlblech getrieben und mit einem komfortablem Lederinlett nebst Kinnriemen versehen.

 

+ Zeitstellung: ca. 1170

+ Material: Stahlblech, ca. 1,6mm

+ Größe: bis ca. 62 cm Kopfumfang

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22,5 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 18,5 cm

+ Gewicht: ca. 2,2 kg

  

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1716388300

108,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Weitere Artikel die dazu passen könnten:


Copyright by Tempora Historica · Görresstraße 10 · 56068 Koblenz · Tel.: +49 261 280888