- Rüstkammer von Koblenz -


Helme des Spätmittelalters

ca. 1250 bis 1500 n. Chr.


Helme des Spätmittelalters auf Lager


Barbuta, Celata, 14.-15. Jahrhundert

Barbuta, Celata, 14.-15. Jahrhundert 

 

Art.-Nr.: PA-HE-040

 

Als Barbuta oder Celata wird die im 14. und 15. Jahrhundert gebräuchliche, italienische Variante der Beckenhaube bezeichnet. Die Helmglocke der Barbuta bedeckte Kopf und Hals ihres Trägers nahezu vollständig und verfügte über einen annähernd T- oder Y-förmigen Gesichtsausschnitt. Da die Barbuta ausreichend Schutz bot, ohne Sicht und Atmung empfindlich zu erschweren, fand sie auch außerhalb Italiens rege Verbreitung. 

 

+ Hergestellt von Palek (CZ)

+ Schaukampftauglich

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: ca. 

+ Maß links nach rechts: ca. 

+ Maß Umfang innen: ca. 

+ Stahl ca. 1,5 mm

+ Gewicht ca. 1610 Gramm

 

Getragen werden kann diese mit Bundhaube, Kettenhaube oder ganz ohne, je nach Kopfgröße und Belieben. 

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

PA-HE-040

220,00 €

  • Nur noch begrenzte Anzahl vorhanden.
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Visierhelm, schaukampftauglich

Visierhelm, schaukampftauglich

 

Art.-Nr.: PA-HE030

 

Visierhelm, schaukampftauglich, mit aufklappbarem Visier

 

+ Material: Stahl 1,5mm

+ mit Kinnriemen

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: 

+ Maß links nach rechts

+ Maß Umfang innen:

+ hergestellt vom Plattner in CZ

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

PA-HE030

300,00 €

  • Nur noch begrenzte Anzahl vorhanden.
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Hundsgugel, schaukampftauglich

Hundsgugel, schaukampftauglich

 

Art.-Nr.: PA-HE062

 

Hochwertiger Visierhelm, Hundsgugel, schaukampftauglich, aus der Werkstatt unseres tschechischen Plattners mit aufklappbaren und einrastbarem Visier. Das Visier ist durch Sicherungsstifte abnehmbar, inkl. Leder-Inlet zum Einstellen der Kopfhöhe, hervorrragend geeignet bis 61 cm Kopfumfang plus Polsterhaube, ohne noch größerer Kopfumfang möglich

 

+ Material: Stahl ca. 1,5 mm

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: ca. 22 cm

+ Maß links nach rechts 17 cm

+ Maß Umfang innen: ca. 63 cm

+ Gewicht: 

+ Hergestellt von unserem tschechischen Plattner Palek

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

K-HE062

350,00 €

  • Nur noch begrenzte Anzahl vorhanden.
  • 4-7 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Helme des Spätmittelalters


Geschlossener Helm, englischer Stil, 16. Jh.

Geschlossener Helm, englischer Stil, 16. Jh.

 

Art.-Nr.: BM-1716679216

 

Der Geschlossene Helm, ein Visierhelm, entwickelte sich Anfang des 16. Jahrhunderts aus dem italienischen Armet. Der hier angebotene Helm besteht aus der Kopfschale mit dem typischen Scheitelkamm und der Kinnschale, der Kragen ist vorne und hinten jeweils ein zweiteiliges Geschübe.Das Visier ist auf in Schläfenhöhe liegenden Drehbolzen gelagert und kann vollständig auf die Stirn geschoben werden. Das lederne Inlay kann individuell für den Träger angepasst werden.

 

+ Zeitstellung: 16. Jahrhundert

+ Material: Stahl, ca. 1,2 mm 

+ Für eine Hutgröße bis 63 cm geeignet

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 23 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 18 cm

+ Gewicht: ca. 2 kg

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1716679216

140,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Englischer Geschlossener Helm, 1,6 mm Stahl

Englischer Geschlossener Helm, 1,6 mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-1710442116

 

Dieser schöne Helm mit klappbarem Visier ist eine Reproduktion eines typischen Turnierhelms aus dem frühen 16. Jahrhundert, auch bekannt als geschlossener Helm (im Englischen close helm bzw. close helmet). Dieser Ende des 15. Jahrhunderts entwickelte Helm wurde von Rittern und Waffenknechten im späten Mittelalter und in der Renaissance getragen. Dabei handelte es sich um einen vollständig umschließenden Helm, der sowohl den Kopf als auch den Hals schützte. Während er auch auf dem Schlachtfeld Einsatz fand, erfreute er sich bei Tjost-Turnieren höchster Beliebtheit. Was diesen Visierhelm deutlich vom Schaller und Armet (aus denen er sich entwickelte) unterscheidet, ist der völlig andere Öffnungs- und Schließmechanismus - hier öffnet sich der integrierte, schwenkbare Bart (oder Kinnreff) vertikal statt seitlich und ist auf dieselben Drehbolzen wie das zweigeteilte Visier gelagert.

 

Die Rekonstruktion, die wir hier anbieten, ist aus 1,6 mm (16 gauge) Stahl gefertigt und daher nur bedingt schaukampftauglich. Wie bei den erhaltenen Originalen ist das Klappvisier eine geteilte Konstruktion bestehend aus zwei eigenständigen Elementen, die auf beiden Seiten an einem einzigen Drehpunkt in Schläfenhöhe angelenkt sind, so dass der Träger wählen kann, ob er nur den oberen Teil oder den ganzen Gesichtsschutz hochschieben möchte. Die gesamte Vorderhälfte ist an denselben Drehpunkten wie das zweiteilige Visier befestigt und kann hochgeklappt werden, um den Helm aufzusetzen. Im geschlossenen Zustand wird sie durch einen seitlichen Haken gesichert. Die Helmglocke weist einen großzügigen Scheitelkamm auf, die Sehschlitze sind je ca. 6 cm lang und 0,8 cm breit, und zahlreiche runde Aussparungen sorgen für die nötige Luftzirkulation. Die geschwärzte Innenseite ist mit einem verstellbaren Lederinlay versehen, und der justierbare Kinnriemen aus schwarzem, 3 mm starkem Leder ist mit einer Schnalle aus Messing (mit Antik-Finish) ausgestattet. Dieser schöne, tragbare Ritterhelm ist für leichten Schaukampf geeignet. 

 

+ Zeitstellung: 16. Jahrhundert

+ Material: 1,6 mm Stahl

+ Inlay und Kinnriemen aus Leder, Messingschnalle

+ Für einen Kopfumfang bis ca. 67 cm geeignet

+ Für einen Halsumfang bis ca. 44 cm

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 23 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 20 cm

+ Höhe (mit Bartabschnitt /Ringkragen): ca. 37 cm

+ Gewicht: ca. 4 kg

+ Die o.g. Spezifikationen können leicht variieren.

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1710442116

160,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Sturmhaube, Burgonet, 3-teilig, 2mm Stahl

Sturmhaube, Burgonet, 3-teilig, 2mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-1716691400

 

Die Sturmhaube (auch Burgonet) genannt, entwickelte sich zu Beginn des 16. Jahrhunderts aus der Schaller. Ein weiterer Name ist auch Burgundischer Schaller. Die Sturmhaube erfuhr besondere Beleibtheit zunächst bei Infanteristen wie z. B. Landsknecht-Pikenieren, später aber auch bei der leichten Kavallerie und wurde so zum wohl meist getragenen Helmtyp im Europa des 16. und 17. Jahrhunderts. Unsere Rekonstruktion besitzt den typischen, ausgeprägten Helmkamm. Die Wangenklappen sind beweglich und aufgrund der herausziehbaren Splinte sogar abnehmbar. Der Helm wird mit Halsbergen geliefert: einer authentischen geschlossenen, aber klappbaren Version und einer starren SCA-tauglichen Ausführung mit Gitter. Er kann aber natürlich auch ohne Halsberge getragen werden, wenn ein größeres Sichtfeld erforderlich ist. Der Helm hat ein komfortables Lederinlay nebst Kinnriemen.

 

+ Zeitstellung: 16. Jahrhundert

+ Material: 2 mm Stahl

+ schaukampftauglich -

+ Größe: ca. 61 cm

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22,5 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19 cm

+ Gewicht: ca. 3,8 - 4,1 kg

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1716691400

250,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Geschlossene Sturmhaube, Burgonet, 17. Jh., 1,6mm Stahl

Geschlossene Sturmhaube, Burgonet, 17. Jh., 1,6mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-1716163020

 

Sehr originalgetreue Rekonstruktion einer Sturmhaube mit Visier, eines sogenannten Burgonet aus dem 17. Jahrhundert. Das Original dieses Helmes befindet sich in der Royal Armouries in Leeds, Nordengland. Der Helm (inkl. Visier) ist aus 1,6 mm Stahl getrieben und wird vorne mit einem Lederriemen mit authentischer Messingschnalle geschlossen. Das Visier wird mittels geschmiedeter Haken arretiert. Der Helm ist von innen mit einem weichen Stoffpolster auzsgekleidet.

 

+ Zeitstellung: 17. Jahrhundert

+ Material: 1,6 mm Stahl

+ bedingt schaukampftauglich

+ Größe: für einen Kopfumfang bis ca. 63 cm

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 23 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19,5 cm

+ Gewicht: ca. 4,1 kg

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1716163020

160,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Deutscher Morion Helm, 1,6 mm Stahl

Deutscher Morion Helm, 1,6 mm Stahl

 

Art.-Nr.: BM-1716901700

 

Vorbild dieser Helmreplik ist ein deutscher Morion Helm aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts. Der Helm hat ein komfortables Lederinlay samt Kinnriemen. Der Morion (spanisch Morrión) ist ein offener Helmtypus ohne Visier, der in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts aus der Form des spanischen Cabassets (spanische Version des Eisenhuts) entstand.

 

Die Helmglocke der frühen Morions war konisch geformt und von einer breiten Krempe umgeben, die an der Vorder- und Hinterseite des Helmes nach oben geklappt war, spitz zulief und an den Seiten schräg nach unten abfallend gestaltet war. In der Mitte des 16. Jahrhunderts kamen Morions auf, deren Helmglocke wie auch bei den spanischen Vorbildern über einen hohen Helmkamm unterschiedlicher Höhe und Formgebung verfügten. Der Morion wurde bis zum Anfang des 17. Jahrhunderts verwendet und fand zunächst bei Pikenieren, später vor allem bei Stadtwachen und Leibgarden Verbreitung. Die Schweizergarde des Vatikans trägt auch heute noch Morions.

 

+ Zeitstellung: 16. Jahrhundert

+ Material: Stahl, 1,6 mm

+ Größe: Für einen Kopfumfang bis 62 cm geeignet.

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 18 cm

+ Gewicht: ca. 1,7 kg

  

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1716901700

90,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Spitzer Morion Helm mit Lederinlet

Spitzer Morion Helm mit Lederinlet

 

Art.-Nr.: BM-1716678400

 

Der Morion ist ein offener Helm, welcher sich im 16. Jahrhundert aus dem spätmittelalterlichen Eisenhut entwickelte. Diese Helme wurden vorwiegend von unberittenen Landsknechten und Pikenieren getragen, später auch von Stadtwachen und Leibgarden. So tragen die Soldaten der Schweizer Garde des Vatikans noch heute Morionhelme.

 

Der Helm hat ein komfortables, höhenverstellbares Lederinlet und einen Kinnriemen.  Das Lederinlet ist kurz oberhalb der Krempe mit Stahlnieten befestigt.

 

+ Zeitstellung: 16. Jahrhundert

+ Material: ca. 1,3 mm Stahl

+ Finish: poliert, leicht eingeölt

+ Kinnriemen und Inlet aus Leder

+ Größe: Für einen Kopfumfang bis ca. 61 cm geeignet.

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 17,5 cm

+ Gewicht: ca. 1,95 kg

 

Wenn Artikel nicht auf Lager kann die Lieferzeit zwischen 6 und 8 Wochen, je nach Lagerbestand des Herstellers, betragen. 

BM-1716678400

90,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Schaller

Bei der Schaller (auch Salade, Celate, Celata, Salet, Salett) handelt es sich um einen spätmittelalterlichen Helmtypus, der in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts aus dem sogenannten Eisenhut entstand.


Coventry Schaller

Coventry Schaller

 

Art.-Nr.: GDFB/H/045

 

Die Coventry Schaller geht auf einen Fund aus der namensgebenden englischen Stadt zurück, der auf ca. 1460 datiert. Das Original ist heute im "The Herbert - Art Gallery and Museum" in Coventry ausgestellt. Die englische Variante der Schaller ähnelt zwar in vielen Details den italienischen Varianten, jedoch ist sie immer noch durch den höheren Helmkamm und die pointierte Spitze deutlich abzugrenzen. Tatsächlich wurde die Coventry Schaller in Italien gefertigt, allerdings im Auftrag eines englischen Adeligen. Der Helm verbindet also die Helmformen beider Länder zu dieser Zeit. Get Dressed for Battle fertigt die Coventry Schaller in Handarbeit aus 2 mm Stahl.

 

+ Authentische Replik der Coventry Schaller

+ per Hand aus 2 mm Stahl getrieben

+ inklusive Lederinlet und Kinnriemen

+ Qualitätsprodukt von Get Dressed for Battle

+ erhältlich in 3 Kopfgrößen

+ Größe M geeignet bis ca. 61 cm

+ Größe L geeignet bis ca. 63 cm

+ Größe XL geeignet bis ca. 65 cm

+ Gewicht ca. 3,8 kg (Größe L)

 

Lieferzeit auf Anfrage. Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen.

GDFB-H045

140,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Deutscher Schaller, um 1490, 1,6 mm Stahl

Deutscher Schaller, um 1490, 1,6 mm Stahl 

 

Art.-Nr.: BM-1716413300

 

Deutscher Schaller mit Lederinlet, Visier aufklappbar und in der untersten Stufe arretierbar. Tauglich für leichte Schaukämpfe oder Trainingseinheiten. Getragen werden kann er mit Bundhaube oder ganz ohne, je nach Kopfgröße und Belieben.

 

+ Stahl ca. 1,6 mm

+ geeignet für Kopfgröße bis ca. 62 cm

+ Abstand Stirn-Hinterkopf ca. 23,5 cm

+ Abstand rechts zu links ca. 19 cm

+ Gewicht: ca. 3,4 kg

+ Importware

 

Lieferzeit auf Anfrage. Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 8 und 12 Wochen betragen.

BM-1716413300

170,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Schaller mit Blumen-Nieten, schaukampftauglich

Schaller mit Blumen-Nieten, schaukampftauglich

 

Art.-Nr.: K-HE082SM

 

"Sondermodell" unseres schaukampftauglichen Schallers mit Visier zum Einrasten in geschlossenem und geöffneten Zustand. Mit Lederspinne als Inlet. Hergestellt von unserem Plattner Kasto (CZ).

 

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: ca. 21 cm

+ Maß links nach rechts 17 cm

+ Maß Umfang innen: ca. 61 cm

+ Größe: ca. 57cm Innendurchmesser

+ Material: Stahl ca. 1,3 - 1,5 mm

+ Gewicht: ca. 1800 Gramm

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

K-HE082SM

250,00 €


Beckenhaube / Barbuta

Bei der Beckenhaube, auch Kesselhaube, Basinet, Bacyn, Basnet oder Bascinet (spätere Versionen mit Visier auch Hunds- oder Schweinegugel genannt) handelt es sich um einen Helmtypus, der im frühen 14. Jahrhundert aufkam und bis in das 15. Jahrhundert gebräuchlich war.

 

Als Barbuta oder auch Celata wird die im 14. und 15. Jahrhundert gebräuchliche, italienische Variante der Beckenhaube bezeichnet.


Beckenhaube, schaukampftauglich

Beckenhaube, schaukampftauglich

 

Art.-Nr.: KA-HE-055

 

Bei der Beckenhaube, auch Kesselhaube, Basinet, Bacyn, Basnet oder Bascinet genannt, handelt es sich um einen Helmtypus, der im frühen 14. Jahrhundert aufkam und bis in das 15. Jahrhundert gebräuchlich war. Die Beckenhaube entwickelte sich aus der Hirnhaube, einem leichten Helm, der im 13. Jahrhundert zusammen mit einer gepolsterten Kappe und einer Haube aus Ringelpanzergeflecht unter dem Topfhelm von Reitern getragen wurde. Als das Ringelpanzergeflecht seit den 1320er Jahren schließlich zunehmend an dieser befestigt wurde, etablierte sich der Helm auch ohne den nunmehr durch die Zunahme der Größe der Hirnhaube darüber getragenen Kübelhelm. Die Helmglocke wurde spitz ausgetrieben, um Schläge von oben besser abzuwehren, und der Helmrand wanderte nach unten, bis die Beckenhaube mit Ausnahme der Gesichtspartie den ganzen Kopf umschloss. Im Laufe des 14. Jahrhunderts wurde es üblich, die Beckenhaube ohne den schweren Kübelhelm zu tragen. 

 

+ Hergestellt von Kasto (CZ)

+ Schaukampftauglich

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: ca. 23,5 cm

+ Maß links nach rechts 20 cm

+ Maß Umfang innen: ca. 65 cm

+ Stahl ca. 1,5 mm

+ Gewicht ca. 1610 Gramm

 

Getragen werden kann diese mit Bundhaube, Kettenhaube oder ganz ohne, je nach Kopfgröße und Belieben. 

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

KA-HE-055

220,00 €


Hundsgugel

Die Hundsgugel ist ein mittelalterlicher europäischer Helmtypus, der sich in der Mitte des 14. Jahrhunderts aus der Beckenhaube entwickelte. Bis etwa 1420 war die Hundsgugel die bevorzugte Helmform der Ritter und ritterbürtigen Krieger, wurde allerdings auch von wohlhabenderen nichtritterlichen Kriegern verwendet. Der Name leitet sich von dem einer Hundeschnauze ähnelnden Visier und der Gugel ab.


Spätmittelalterlicher Visierhelm, Platte

Spätmittelalterlicher Visierhelm, Platte

Mischung aus Hundsgugel und maximilianischem Visierhelm

 

Art.-Nr.: KA-HE-Spezial1

 

Schaukampfausführung 

 + Kopfumfang

+ Halsumfang ca. 

+ Material: 1,5 mm Stahl

+ Hergestellt von unserem tschechischen Plattner Palek/Kasto

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

KA-HE-Spezial1

499,00 €

  • Momentan kein Bestand - wir prüfen gerne einen Liefertemin.

Hundsgugel, schaukampftauglich

Art.-Nr.: K-HE062

 

Super verarbeitete Hundsgugel - Visierhelm

Schaukampftauglich

Stahl 1,5mm

mit aufklappbarem Visier

fixiertes  geschlossenes oder geöffnetes Visier

abnehmbares Visier durch Sicherungsstifte

Leder-Inlet zum Einstellen der Kopfhöhe

hergestellt vom Plattner in CZ.

hervorrragend geeignet bis 61 cm Kopfumfang plus Polsterhaube, ohne noch größerer Kopfumfang möglich

wenn nicht auf Lager LZ. ca. 8-12 Wochen

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

K-HE062

299,00 €


Visierhelme

Als Visierhelm wird ein Ritterhelm mit einem beweglichen Teil eines Helmes (Visier) bezeichnet, der zum Schutz des Gesichtes und der Augen dient. Visiere waren unter anderem seit dem 14. Jahrhundert ein Bestandteil der Ritterrüstungen. 


Visierhelm um 1520

Visierhelm um 1520

 

Art.-Nr.: BM-1716381401

 

Replik eines typischen europäischen Turnierhelms oder Visierhelms mit Klappvisier aus dem frühen 16. Jahrhundert, auch bekannt als geschlossener Helm(im Engl. close helmet bzw. close helm). Der Helm ist aus ca. 1,6 mm starkem Stahlblech hergestellt und daher bedingt schaukampftauglich. Er ist mit einem komfortablem Lederinlet und einem Kinnriemen mit Schnalle versehen.

 

+ Material: 1,6 mm Stahl

+ Inlay und Kinnriemen aus Leder

+ Für einen Kopfumfang bis ca. 61 cm

+ Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 23,5 cm

+ Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19,5 cm

+ Gewicht: ca. 3 kg

+ bedingt schaukampftauglich

 

Wenn nicht auf Lager kann die Lieferzeit, je nach Verfügbarkeit beim Hersteller, zwischen 4 und 12 Wochen betragen. 

BM-1716381401

110,00 €

  • ca. 2 Wochen Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Grand Bascinet Typ II - Spätes 14. Jahrhundert

Grand Bascinet Typ II - Spätes 14. Jahrhundert

 

Art.-Nr.: GDFB/H/058

 

Diese Große Beckenhaube von Get Dressed for Battle basiert auf den französischen Bascinets des späten 14. Jahrhunderts. Die Beckenhaube verfügt über ein bewegliches Visier, das durch abnehmbare Schrauben wahlweise sowohl seitlich, als auch von unten nach oben geöffnet werden kann. Für die eventuelle Anbringung einer Brünne sind bereits Messingklammern am hinteren Teil des Helmes angebracht worden. Der Helm wird aus 2mm Stahl hergestellt und verfügt sowohl über eine verstellbare Lederauskleidung, als auch über einen Kinnriemen.

 

+ In Handarbeit aus 2 mm Stahl gearbeitet 

+ Material: Stahlblech

+ Politur: Spiegelglanz

+ Höhe ca. 26 cm

+ Kopfumfang Größen M bis XL: 

+ Gr. M bis ca. 61 cm

+ Gr. L bis ca. 63 cm

+ Gr. XL bis ca. 65 cm 

+ Gewicht ca. 3,7 kg (Größe L)

+ mit Polsterung und Kinnriemen

+ Qualitätsprodukt von Get Dressed for Battle

 

Lieferzeit auf Anfrage, abhängig vom Warenbestand des Herstellers. 

GDFB/H/058

160,00 €

  • 1-3 Monate Lieferzeit nach Zahlungseingang1

Visierhelm, schaukampftauglich

Visierhelm, schaukampftauglich

 

Art.-Nr.: KA-HE030

 

Super verarbeiteter Visierhelm, Schaukampftauglich, mit aufklappbarem und feststellbarem Visier

 

+ Material: Stahl 1,5mm

+ mit Leder-Inlet zum Einstellen der Kopfhöhe und Kinnriemen

+ Maß Stirn zu Hinterkopf: ca. 23 cm

+ Maß links nach rechts 19 cm

+ Maß Umfang innen: ca. 62,5 cm

+ hergestellt vom Plattner in CZ.

+ hervorrragend geeignet bis 61 cm Kopfumfang plus Polsterhaube*

 

*je nach Dicke der Polsterhaube

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

KA-HE030

250,00 €


Visierhelm, schaukampftauglich

Visierhelm, schaukampftauglich

 

Art.-Nr.: KA-HE059

 

Super verarbeiteter Visierhelm, Schaukampftauglich, mit aufklappbarem und feststellbarem Visier

 

+ Material: Stahl 1,5mm

+ mit Leder-Inlet zum Einstellen der Kopfhöhe und Kinnriemen

+ hergestellt vom Plattner in CZ.

+ hervorrragend geeignet bis 62 cm Kopfumfang plus Polsterhaube*

+ Abstand Stirn zu Hinterkopf: ca. 22 cm

+ Abstand rechts zu links: ca. 19 cm

 

*je nach Dicke der Polsterhaube

 

Nach Abverkauf aufgrund von Geschäftsaufgabe des Plattners nicht mehr erhältlich!

KA-HE059

275,00 €



Weitere Artikel die dazu passen könnten:


Copyright by Tempora Historica · Görresstraße 10 · 56068 Koblenz · Tel.: +49 261 280888